News

Floßfahrt auf der Fulda war Höhepunkt

Rotenburg an der Fulda war das Ziel des diesjährigen Ausfluges der Schützen. Das Besondere war jedoch eine Floßfahrt zuvor auf der Fulda. Nach einem guten Frühstück am Bus wurde an der Anlegestelle in Lispenhausen, ca. 3 Kilometer vor Rotenburg, das Floß bestiegen. Befürchtungen vor nassen Füßen waren jedoch unnötig, erwies sich das Floß doch als stabiles, mit Fußboden und Dach versehenes Transportmittel. Beim „Kapitän“ waren sogar Getränke erhältlich, die gerne angenommen wurden.

Weiterlesen …

Kleine Teiler, große Gewinne

Der Schützenverein Angersbach ehrte die Sieger des Gemeindepokal- und des Sachpreisschießens in einer feierlichen Siegerehrung. Um die Gewinner feststellen zu können wurde im Schützenhaus an der elektrischen Anlage geschossen. Die kleinsten Teiler, also der geringste Abstand zur 10, qualifizierten die erfolgreichsten Schützen zum Sieg. Im Gemeindepokalschießen konnten sich Norbert Wienold, Lukas Wahl und Matthias Sternstein durchsetzen, die von Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann ihre Pokale überreicht bekamen. Norbert Wienold erhielt als Erstplatzierter zusätzlich einen Wanderpokal.

Weiterlesen …

Schützenehre für Heiko Wahl

Das alljährliche Königsschießen des Schützenvereines fand dieses Jahr bei schönem Wetter und einer hohen Teilnehmerzahl in Angersbach statt. Entscheidend für den Erhalt eines Titels ist nicht nur Treffsicherheit, sondern auch ein wenig Glück, zur richtigen Zeit einen zielgenauen Schuss mit dem Luftgewehr abzugeben. Talent und gutes Gelingen wollte die Jugend, dieses Jahr mit 13 Teilnehmern vertreten, ebenso wie die Damen und Herren, mit jeweils 8 und 19 Schützen, unter Beweis stellen.

Weiterlesen …

Gemeinsam den Vatertag feiern und Wettkämpfe veranstalten

Am Himmelfahrtstag trafen sich wieder die Mitglieder des Schützenvereins Angersbach an der Jagdhütte der Freiherren Riedesel zu Eisenbach, in der Angersbacher Waldgemarkung „Steinberg“, um gemeinsam den „Vatertag“ zu feiern und den „Steinbergkönig“ auszuschießen. Auch ein Pokalschießen für Erwachsene und die Jugend findet statt. Der Ort hat für den Verein eine historische Bedeutung, denn hier erfolgte im Jahre 1923 die Gründung, unter Mitwirkung des damaligen Barons Albrecht Riedesel aus Sassen. Sein Sohn, Erbmarschall Kraft Riedesel, hatte 1963 die Zusammenkunft am Himmelfahrtstag ins Leben gerufen.

Weiterlesen …

Schützen richten Fokus auf die Jugendförderung

Vereinsvorsitzender Steffen Möller blickt hoffnungsvoll in die Zukunft des Schützenvereins Angersbach, da der Verein im letzten Jahr 7 Neueintritte, davon 6 Schüler und Jugendliche, verzeichnete. Sie nehmen regelmäßig am Übungsschießen unter Anleitung von Matthias Lang und Przemyslaw Pech teil, so dass der Verein nach Jahren der Vakanz in der nächsten Wettkampfrunde wieder eine Jugendmannschaft stellen will, wie Möller anlässlich der Jahreshauptversammlung berichtete.

Weiterlesen …